Alles, woran ich euch erinnern will, ist das Wunder das ihr seid. Zu erkennen, daß uns Schönheit dazu nötigt, buchstäblich, und verpflichtet, für einen Zweck zu leben der größer ist als wir selbst. Heute wissen wir mit Sicherheit daß, wenn wir Liebe und Mitgefühl und Einfühlungsvermögen und Freude und Gelassenheit erfahren, wir nicht nur uns selbst, sondern auch einander heilen. Nicht durch das, was wir sagen, nicht durch das, was wir tun, sondern durch unsere Präsenz. Denn Präsenz ist, was wir sind. Und wenn wir von Dankbarkeit erfüllt sind können wir außergewöhnliche und wunderbare Dinge tun. Nicht nur für uns allein, sondern alles Leben. —Deepak Chopra

Aus organisatorischen Gründen unserer Gastgeber pausiert die Ausstellung „KUNST begeistert sein“ im Rahmen des 1. Kärntner Kunst- und Kreativsommers ab 30. Juli und erstrahlt ab 20. August 2019 wieder im außergewöhnlichen Ambiente des „Lake’s – my lake hotel & spa“ in Pörtschach am Wörthersee. Nach der Kunstpause laden die Kuratorinnen Barbara Ambrusch-Rapp und Eva Asaad am Donnerstag, 29. August 2019 um 19:00 Uhr zu einem neuerlichen Rundgang durch die facettenreiche Präsentation von mehr als 30 Kärntner Künstlern und Künstlerinnen zugunsten des gemeinnützigen Vereins „Eine Chance zum Glück“ ein. Wir wünschen allen einen wunderbaren Sommer und freuen uns auf die Fortsetzung.

Zur Ausstellungseröffnung auf YouTube. https://youtu.be/gbCErwvUQ7g

KUNST begeistert sein. Unter diesem Titel findet vom 1. Juli bis 30. September im „Lake’s – my lake hotel & spa“ in Pörtschach am Wörthersee der 1. Kärntner Kunst- und Kreativsommer 2019 zugunsten des gemeinnützigen Vereins Eine Chance zum Glück statt. Mehr als 30 sowohl international etablierte als auch vielversprechende, junge Künstler und Künstlerinnen repräsentieren die schier grenzenlose Bandbreite eng mit Kärnten verbundener, zeitgenössischer Kunstschaffender:

Barbara Ambrusch-Rapp (Kuratorin), Niclas Anatol, Eva Asaad (Kuratorin), Caroline, Romana Egartner, René Fadinger, Gerhard Fresacher, Ernst Gradischnig, Armin Guerino, Daniel Hosenberg, Irmgard Hummitzsch, Christine Huss, Gustav Januš, Gabriele Jost, Richard Kaplenig, Richard Klammer, Alina Kunitsyna, Marlies Liekfeld-Rapetti, Ina Loitzl, Angelo Makula, Jure Markota, Marie Lenoble & Martha Laschkolnig, Astrid Pazelt, Pepo Pichler, Ulrich Plieschnig, Tanja Prušnik, Rosa Roedelius, Céline Struger, Larissa Tomassetti, Gertrud Weiss-Richter, Anita Wiegele, Hannes Zebedin und Ronald Zechner (Kurator).

Online Auktionskatalog https://yumpu.com/de/document/view/62729113/1-karntner-kunst-und-kreativsommer-2019

Schirmherr ist Landeshauptmann und Kulturreferent Dr. Peter Kaiser: „Kärnten erlebt mit dieser Form einer Sommer-Benefiz-Ausstellung mit abschließender Herbst Auktion eine Premiere. Der Wörthersee, Kärntens größer Badesee, wird damit im Sommer 2019 besonders in die Auslage gestellt. Dass aus dem Erlös der Auktion soziale Initiativen bzw. Präventionsprojekte unterstützt werden verleiht der Kulturinitiative einen ganz besonderen Stellenwert, der nicht hoch genug einzuschätzen ist. In all ihren Ausdrucksformen und Sparten hat Kunst die Kraft, Verständnis und Zusammenhalt zu fördern, und eine gemeinsame Basis zwischen Menschen zu schaffen. Ich wünsche dem ersten Kärntner Kunst- und Kreativsommer 2019 viele interessierte Gäste, spannende Begegnungen, jede Menge Freude und viel Erfolg.“

Die Eröffnung findet am Samstag, 6. Juli 2019 um 18:30 Uhr im „Lake’s – my lake hotel & spa“ in Pörtschach am Wörthersee statt. Gastgeber: Lake’s you happy! Thomas Wollner und Caro Jentzsch. Moderation: Schauspielerin und TV-Moderatorin Gabriela Zaucher. Der Kärntner Fotograf Martin Rauchenwald ist mit seinem Buch „Gesichter der Kunst“ dabei: 60 Kärntner KünstlerInnen, die er zwischen 2014 und 2018 in Wien und Kärnten in ihren unterschiedlichen Schaffensprozessen dokumentiert hat, wovon einige auch am 1. Kärntner Kunst- und Kreativsommer 2019 teilnehmen. Und alles zu einem glanzvollen Happening gemacht von Matej Dzidos Ensemble LYESON mit „Best Of Limitless“ und einer Lesung der Kärntner Schriftstellerin und Lyrikpreisträgerin Monika Grill.

Der gemeinnützige Verein Eine Chance zum Glück fördert: 1. Lebensfreude und Entfaltung (Glücksforschung), 2. Intelligente Anti-Mobbing-Initiativen, 3. Suizidprävention (Transgenerationale Übertragung) und 4. Trauerbegleitung verwaister Familien.

Margot und Harald Walter Azmann, die die noch junge Initiative ins Leben gerufen haben, bitten: Das Thema ist groß. Es geht um das Leben selbst und unser aller Erleben darin. Nicht mehr und nicht weniger. Deshalb freuen wir uns über jede Spende, selbst wenn sie klein ist, aber von Herzen kommt, sowie Sponsoren, Unterstützer und ehrenamtliche Helfer. Kontaktaufnahme bitte per E-Mail an office[at]topcontext.com.

Weitere Infos auf www.achanceforhappiness.international
Spendenaktion https://paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=U6SUH5FSUHK2U
IBAN: AT94 3939 0000 0050 9976 BIC: RZKTAT2K390
Member of World Federation for Mental Health www.wfmh.global
Partner und Sponsor der Seelenfrieden Messe www.messe-seelenfrieden.at

Die Bildwerke und Objekte sind bis 30. September im Lake’s Hotel sowie per Auktionskatalog und online zu besichtigen und werden im Rahmen einer internationalen Charity-Kunstauktion Anfang Oktober versteigert.


Abonnieren

Erhalten Sie Updates direkt in Ihren E-Mail Eingang.

Werbeanzeigen